Madame Bovary  

Allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie.

Unserer Einladung sind viele Kunden gefolgt.

Mit schrägem Humor, einer Fülle an aberwitzigen Details und einer musikalischen Vielfalt von Choral über Volksmusik, Klassik bis zu Pop und Werbejingle war beim Gastspiel des Schauspiels Hannover am 24.01.2018 im Forum von Brixen alles dabei.
Große Klasse! Auch wenn jeder Zuschauer wusste, dass die Geschichte einen ernsten Hintergrund hat: Die Liebes- und Sterbeszene wurde mit viel tiefsinnigem Humor und einigen krassen Elementen dargestellt.
Wir bedanken uns bei unseren Gästen und dem Südtiroler Kulturinstitut für den abwechslungsreichen und unterhaltsamen Theaterabend. Wir freuen uns schon auf unser nächstes gemeinsames Treffen!

Einblicke:

top